Search Our Site

change 

sprintfish
im Change

Oberflächlich arbeiten ist nicht unser Ding. Wir graben tief und suchen nach den Verursachern, statt nur an Symptomen herum zu werkeln.


Read More
im Team 

sprintfish
im Team

Flexibel, fähig, stark und selbstständig – mit solch einem Team können Sie neue Ziele erreichen. Wir packen mit an, wenn es in Ihrem Team etwas zu tun gibt.


Read More
im Training 

sprintfish
im Training

Wir finden Schwarmintelligenz faszinierend. Unsere Trainings setzen genau hier gezielt an, erweitern Ihre Kompetenzen und fördern die Entwicklung von Gruppen und Teams.


Read More
persönlich 

sprintfish
persönlich

Die Wellen schlagen hoch und die Gischt sprüht ins Gesicht. Wenn der White-Out der Orientierung droht, bietet eine gute Selbstführung mehr Sicherheit.

 

Read More
 
  • Change Campus

    Willkommen auf unserer Plattform für alle, die mehr wollen. Mehr Information, mehr handfeste Tools, mehr Lernmöglichkeiten rund um das Thema Veränderung. Für unsere Kunden haben wir hier eine E-Learning-Umgebung geschaffen, um spezifisches Wissen zu vertiefen und entsprechende Downloads zu finden. Hier ist auch der Raum für unser Video-Coaching.

    Holen Sie sich den Login von Ihrem Projektleiter – und dann viel Spaß!

     

     

    Keine Angst vor Veränderungsprozessen!
    Es braucht zwar etwas mehr als Zielvereinbarungen und grüne Projektampeln um neues Denken und Handeln zu etablieren – aber es ist kein Hexenwerk! Lassen Sie uns Ihren Change strukturiert angehen und dabei möglichst viele Impulse setzen, um die Beteiligten mitzunehmen. Das heißt für Sie: In nächster Zeit gibt's viel zu tun! 

  • ChangeLAB

    Wissenschaftliches Arbeiten kann in einem Change-Prozess sehr aufschlußreich sein. In unserem Change LAB können Szenarien erprobt werden, bevor sie in Ihrem Unternehmen ausgerollt werden. Simulationen, Analysen und Benchmarking sind nur einige der Mittel, die unser ChangeLAB zur verfügung stellten kann. In der Discover-Phase Ihres Change-Prozesses kann das Labor viele gute Dienste Leisten. Entfernungen überbrücken, Zeitzonen überwinden und große oder verteilte Strukturen vereinen. 

    Konzipiert als agiles psychologisches Labor wurde das ChangeLAB konsequent multimedial aufgebaut und designed.

    Change ist innovatives Handeln gepaart mit Wertschätzung und Nachhaltigkeit, die Grundpfeiler allen systemischen Handelns. Das ChangeLAB hilft Ihnen dabei nachhaltige Informationen, Trends und Wahrscheinlichkeiten besser und stabiler einschätzen zu können.

     changeLAB

  • Design

     

    Unsere Erfahrung hat uns in dem Beratungsfeld der Veränderungsprojekten gelehrt, dass jedes anders ist, als das Vorherige. Aus diesem Grund haben wir auch keine Blaupause, die wir einfach über ein Projekt legen und kopieren, was auch gut so ist. Wir lieben die Phase des Kennenlernens von dem Gesamtsystems und der einzelnen Personen. In der Discover-Phase wird uns viel Vertrauen geschenkt und wir erfahren einige spannende Dinge. Nach der Zeit verdichtet sich ein Bild und uns wird klar, was genau gebraucht wird.

    Mit diesem nötigen Wissen und unserem detaillierten Auftrag ziehen wir uns zurück und gehen in die Design-Phase. In Absprache mit unseren Auftraggebern gestalten wir die Change Architektur mit Maßnahmen, die auf die Kultur des Systems angepasst sind, damit möglichst viele Menschen sich emotional angesprochen fühlen, in den Dialog kommen und die Möglichkeit haben, sich für das Neue zu entscheiden. 


    Die typischen Fragen, die in dieser Phase beantwortet werden müssen, sind:

    1. Wie tu ich's? 
      Wir entwickeln eine Strategie für diesen Change, mit Maßnahmen und Formaten.

    2. Wie sag ich's?
      Wer braucht welche Info wann? Was ist die Change Story, wie wird sie kommuniziert? Spricht das Führungsteam mit einer Stimme? Stehen sie hinter der Story und leben das Neue vor? Wie kann möglichst viel Dialog entstehen? – Die Veränderungskommunikation liegt uns besonders am Herzen, wir planen Regelkommunikation und starke Impulse. 

    3. Wer ist dabei?
      Wir unterstützen unsere Auftraggeber beim Stakeholder Management und der Bildung einer Koalition. 

    cm design

  • Keine Angst vor der Agilität

    Die meisten Märkte verändern sich heute so schnell, dass Unternehmen mit klassischen Strukturen oft nur sehr träge und schwer darauf reagieren können. Das Zauberwort heißt  „Agilität“
    Ein oft gehörtes und viel verwendetes Schlüsselwort, das die Lösung für aufkommende Probleme geben soll. Wandel wird zur Norm, Teams und Mitarbeiter bekommen wieder die Verantwortung für ihr eigenes Tun. Projekte und Lösungsinterventionen erfahren nahezu wöchentlich neue Grundkonfigurationen, der Change-Prozess endet nicht, sondern wird vielmehr täglicher Begleiter. Was für den Einen Stress bedeutet, ist für den Anderen höchste Motivation, sich der "Challenge" Agilität und Change zu stellen.
     
    Allerdings sollte man das Thema Agilität nicht unterschätzen. Agilität ist explosiv, entfaltet viel positive aber gleichwohl auch negative Kraft, Emotion, Engagement, Aktivität und Dynamik. All das sollte innerhalb eines Unternehmens aufgefangen und gemanagt werden.
     
    Traditionell eher träge Strukturen sind dem nicht immer gewachsen und sollten zwingend auf einen solchen Kulturwandel professionell vorbereitet werden. Zudem braucht es „Räume“ wie bestimmte Workshop-Formate, Dialogansätze, regelmäßig und extern durchgeführte Retrospektiven und Austauschmöglichkeiten innerhalb und außerhalb der Organisation, so dass sich ein kritischer Anteil der Mitarbeitenden darauf einlassen kann.
     
     
    agilitaet im unternehmen
  • Motivation

    Es ist eine bedeutsame Frage der Führung: Wie motiviere ich meine Mitarbeiter? Eine deutliche Antwort: Sie tun schon viel, wenn sie niemanden demotivieren. Sie bekommen Menschen, die mitdenken, Ideen haben und Verantwortung übernehmen nicht indem Sie ihnen eine Möhre vor deren Nase halten. Solche Menschen (mit innerer Motivation) brauchen ein hohes Maß an Autonomie und Aufgaben, an denen sie wachsen und sich weiter entwickeln können. Motivierte Menschen haben das Gefühl, dass sie etwas Sinnvolles tun. Wir unterstützen Sie gerne dabei, als Führungskraft ein Feld zu schaffen, in dem sich die Mitarbeiter selbst motivieren.

    motivation

Veränderung in 3 Schritten

Strukturiert für Ihre Vision!
1. discoverWir haben keine Standard-Antworten. Deshalb stellen wir Fragen. Wir hören zu. Wir beobachten. Erst wenn wir Ihr System verstehen, gehen wir mit Ihnen in die Planung.
2. design Wie tu ich's?
Wie sag ich's?
Wer ist dabei?
Let's change the game!
3. deliver Impulse setzen, gemeinsam Lernen, aktivieren, reflektieren ... Schritt für Schritt auf der Reise ins Neue.